#ohneMINTkein... Medikament

Medikamente sind lebenswichtig. An ihrer Herstellung sind etliche Spezialkräfte beteiligt. Welche Berufe dafür notwendig sind und welche möglichen Bildungswege dahin führen, erfährst Du hier.

Berufe, die an der Herstellung von Medikamenten beteiligt sind:

Ingenieur/-in Biotechnologie

Ingenieur/-innen für Biotechnologie beschäftigen sich mit Grundlagen- und Zellforschung. Sie arbeiten an der praktischen Anwendung biochemischer Erkenntnisse. Das sind zum Beispiel die technische Herstellung von Zellkulturen und Mikroorganismen.

Mögliche Bildungswege:
Bachelor-Studium, Master-Studium.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Biologie, um lebende Organismen wie Bakterien untersuchen und Medikamente entwickeln zu können. Du brauchst Physik, um chemische und physikalische Verfahren in labortechnischen Anlagen zu erforschen und zu entwickeln.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Biochemiker/-in

Biochemiker/- innen beschäftigen sich mit den inneren Vorgängen in Organismen und forschen an Prozessen chemischer Reaktionen. Arbeitsmöglichkeiten gibt es in Forschung, Lehre und in der Industrie.

Mögliche Bildungswege:
Bachelor-Studium, Master-Studium.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Biologie, um Stoffwechselprozesse sowie die Funktionsweise von Wirkstoffen zu verstehen. Du brauchst Chemie, um Grundlagenforschun g zu Wirkstoffen von Medikamenten zu betreiben und Medikamente designen zu können. In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Medizinisch-technischer Laborassistent (m/w)

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/-innen untersuchen im Labor Körperflüssigkeiten und -gewebe. Das ist nötig zur Krankheitsvorsorge, zur Erkennung und Behandlung.

Bildungsweg:
Schulische Ausbildung.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Biologie, um Krankheitserreger nachweisen zu können. Du brauchst Chemie, um die Wirkungsweise von chemischen Inhaltsstoffen in Medikamenten zu kennen.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Biologielaborant/-in

Biologielaboranten/-innen bereiten Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen vor und führen sie durch. Sie beobachten, kontrollieren und protokollieren Versuchsabläufe und werten die Ergebnisse aus.

Bildungsweg:
Duale Ausbildung.

Wichtige Schulfächer: Du brauchst Biologie, um für die Entwicklung von Medikamenten Gewebeproben untersuchen zu können. Du brauchst Mathematik, um die prozentuale Zusammensetzung aller Inhaltsstoffe von Medikamenten zu berechnen.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Pharmakant/-in

Pharmakant/- innen stellen an automatisierten Maschinen und Anlagen Arzneimittel industriell her und verpacken diese.

Bildungsweg:
Duale Ausbildung.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Chemie, um ein grundlegendes Verständnis für die Wirkstoffe in Medikamenten zu haben. Du brauchst Mathematik, um mit Diagnosegeräten arbeiten und deren Daten auswerten zu können.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi. 

Auf diesen Seiten gibt es mehr zu entdecken!