#ohneMINTkein... Make-up

Lippenstift, Puder, Lidschatten. Für die Herstellung von Make-up ist Spezialwissen gefragt. Welche Berufe dafür notwendig sind und welche möglichen Bildungswege dahin führen, erfährst Du hier.

Berufe, die an der Herstellung von Make-up beteiligt sind:

Ingenieur/-in Chemie- und Verfahrenstechnik

Ingenieur/-innen für Chemie- und Verfahrenstechnik beschäftigen sich mit der Umwandlungstechnik von Stoffen. Sie untersuchen und optimieren physikalische, chemische und biologische Prozesse von technischen Anlagen und Verfahren.

Mögliche Bildungsgänge:
Bachelor-Studium, Master-Studium, Duales Studium.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Chemie, um die Zusammensetzung von Kunststoffasern zu verstehen. Du brauchst Physik, um mechanische Gesetzmäßigkeiten zu verstehen, die von außen auf die Kleidung wirken.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Pharmazeut/-in

Pharmazeut/-innen arbeiten in erster Linie in der Arzneimittelforschung, -entwicklung und -herstellung. Außerdem sind sie verantwortlich für die Arzneimittelzulassung und -sicherheit. Sie finden vor allem Beschäftigung in der Pharmaindustrie.

Mögliche Bildungswege:
Bachelor Studium, Master-Studium, Duales Studium.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Chemie, um grundlegendes Verständnis für die Zusammensetzun g von Wirkstoffen des Make-ups zu haben. Du brauchst Biologie, um die Beschaffenheit und die Eigenschaften der Haut zu verstehen.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Chemiekant/-in

Chemikant/-innen steuern und überwachen Maschinen und Anlagen für die Herstellung, das Abfüllen und das Verpacken chemischer Erzeugnisse.

Bildungsweg:
Duale Ausbildung.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Chemie, um die chemischen Eigenschaften der benutzten Grundstoffe des Make-ups zu verstehen. Du brauchst Informatik, um mehrere Maschinen bei der Herstellung von Make-up gleichzeitig zu steuern.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Elektroniker/-in Automatisierungstechnik

Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik richten hochkomplexe, rechnergesteuerte Industrieanlagen ein. Sie sorgen dafür, dass die jeweiligen Einzelkomponenten zusammen arbeiten. Außerdem programmieren und testen sie die Anlagen, nehmen sie in Betrieb und halten sie instand.

Bildungsweg:
Duale Ausbildung.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Informatik, um die Maschinen, die das Make-up herstellen, miteinander zu vernetzen. Du brauchst Physik, um die automatischen Produktionsabläufe der Maschinen, die das Make-up herstellen, zu verstehen.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi.

Technischer Produktdesigner (m/w)

Technische Produktdesigner/-innen der sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Mögliche Bildungswege:
Duale Ausbildung, Duales Studium.

Wichtige Schulfächer:
Du brauchst Mathematik, um geometrische Gesetzmäßigkeiten zu verstehen, die für die Fertigung von Make-up Verpackungen wichtig sind. Du brauchst Informatik, um Grundlagen zum Umgang mit CAD Programmen zu kennen.

In unserem MINT-Navi kannst Du Dich umfassend über dieses und viele weitere Ausbildungs- und Berufsfelder informieren.
Hier geht's zum MINT-Navi. 

Auf diesen Seiten gibt es mehr zu entdecken!