Herzlich Willkommen im Lehrerbereich!

Das Projekt TouchTomorrow bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Schülerinnen und Schüler die MINT-Welt von morgen auf ungewöhnliche Art und Weise außerhalb des Unterrichts erleben zu lassen.

Das interaktive und multimediale Angebot im Truck soll Jugendliche für Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich begeistern und sie zugleich mit soliden Informationen und vielschichtigen Perspektiven versorgen. Verschiedene Erlebnisstationen machen die Lebens- und Arbeitswelt von morgen erfahrbar und wecken die Neugier auf mehr.

Sie als Lehrkraft finden alle Informationen rund um das Projekt und dessen Entstehung sowie praktische Bildungsmedien, die Sie im Unterricht zur Vor- oder Nachbereitung des Truck-Besuchs nutzen können, in diesem Portal.

Für Eltern gibt es spezielle Informationen und Flyer in sechs Sprachen zum Download.

Die Jugendlichen erwartet im Schülerbereich viel Wissenswertes zum Thema MINT. Zum Beispiel spannende Videos zum Thema MINT von beliebten Youtubern und Testimonials von Menschen, die mit Begeisterung im MINT-Bereich arbeiten. Außerdem gibt es das MINT-Navi für umfangreiche Informationen rund um MINT-Schulfächer und MINT-Ausbildungs- und Studiengänge.

Didaktisches Konzept

Das didaktische Konzept beschreibt die Ziele und Zielgruppen des Trucks, das Nachhaltigkeitsprinzip sowie die Rolle des Lehrers.

mehr

Mobile Erlebniswelt 360°

Machen Sie sich schon vorab selbst ein Bild vom Truck mit seinen acht Erlebnisstationen auf zwei Ebenen.

mehr

Das Projekt

Erfahren Sie, wer hinter TouchTomorrow steht, wie das Projekt entstanden ist und welche Vorteile das Projekt für Schulen bietet.

mehr

Für Eltern

Berufsorientierung - ein entscheidender Prozess im Leben eines Kindes. TouchTomorrow hilft Eltern, wie sie ihr Kind dabei begleiten können.

mehr

Unterrichts-Impulse und externe Evaluation zum TouchTomorrow-Truck

Spezialistinnen/Spezialisten im Bereich Bildungsmedien und Projekt-Evaluation unterstützen die Dr. Hans Riegel-Stiftung bei TouchTomorrow. In den Videos geben sie Einblicke in ihre Arbeit.