Fashion meets Hightech

Das Exponat „Kleidung der Zukunft“ zeigt einen Mantel, welcher verschiedene Licht- und Sound-Effekte sowie Effekte an der Oberflächenstruktur zeigen kann. Diese Funktionen könnten zukünftig für soziale Interaktionen, aber auch zur Sicherheit im Straßenverkehr genutzt werden. Die Funktionen des Mantels können über einen Handschuh mit Touchscreen von den Schülerinnen und Schüler gesteuert werden.

Die Lernziele der Station

Für die Klassenstufe 7/8:

Die Schülerinnen und Schüler tauschen sich über ihr Wissen zu Wearables aus. Sie sind in der Lage, Kleidungsstücke mit innovativen Technologien zu entwerfen und den Einsatz von IT-Technologie zu begründen. Die Schülerinnen und Schüler werten Umfrageergebnisse mit Hilfe einfacher statistischer Verfahren aus. Der Umgang mit statistischen Daten und Häufigkeitsberechnungen deckt sich mit dem Lehrplan Mathematik.

Für die Klassenstufe 11:

Die Schülerinnen und Schüler recherchieren selbstständig Wissen über Smart Textiles und deren Stromversorgung. Die Grundlagen der elektrischen Energieversorgung sind Teil des Lehrplans Physik. Die Schüler und Schülerinnen verstehen es zudem, Daten aus Umfrageergebnissen in Abbildungen darzustellen sowie den Mittelwert zu ermitteln. Verankert ist Letzteres zum Beispiel auch im nordrhein-westfälischen Lehrplan Mathematik.

Zurück zur Übersicht